King Of The Wood 2015 – Review

Zusammen mit Creymo Clothing hat die Parkcrew des Neighborhood Snowpark mit dem King Of The Wood noch kurzfristig einen dritten Contest aus dem Boden gestampft bevor die Saison zu Ende geht. Dabei pilgerten Freeskier und Snowboarder auf die Weinebene um auf zwei perfekt raus geputzten Holz-Obstacles ihr Können zu zeigen. Während sich das Wetter von seiner Besten Seite zeigte, konnten sich bei den Skifahrern in der Klasse Juniors Gregor Graschitz und in der Klasse Men Simon Pliessnigg per Riders Voting durchsetzen. Bei den Snowboard Juniors erreichten Christoph Wolf und bei den Snowboard Men Bernd Schweiger die meisten Punkte und staubten damit die Hauptpreise von Creymo ab. Sowohl für den Pirkhofer Simon Pliessnigg als auch für den Sulmtaler Bernd Schweiger war es nach dem Catch Some Rails der zweite Sieg in Folge. Zur Queen Of The Wood im Neighborhood wurde die Niederösterreicherin Babsi Wallner gekürt. Die Freestyler können auf eine ereignisreiche Saison zurückblicken und hoffen angesichts der guten Schneelage noch auf Liftbetrieb bis Ostern. Bilder unter Media